Bildergalerie: Strenger Winter in Europa

Bilder

1/15

Strenger Winter in Europa

Ein Fahrradfahrer stürzt bei extremer Glätte auf einem Radweg in Elmshorn, Schleswig-Holstein.

Ein Fahrradfahrer stürzt bei extremer Glätte auf einem Radweg in Elmshorn, Schleswig-Holstein. Spiegelglatte Wege im Norden haben zu Dutzenden Stürzen und Unfälle geführt. | Bildquelle: dpa

Ein Fahrradfahrer stürzt bei extremer Glätte auf einem Radweg in Elmshorn, Schleswig-Holstein.

Ein Fahrradfahrer stürzt bei extremer Glätte auf einem Radweg in Elmshorn, Schleswig-Holstein. Spiegelglatte Wege im Norden haben zu Dutzenden Stürzen und Unfälle geführt.

Eine Frau stürzt auf spiegelglattem Fußgängerweg in Hamburg.

Eine Frau stürzt auf spiegelglattem Fußgängerweg in Hamburg.

Glätteunfall nach Blitzeis auf der A1 bei Stapelfeld in Schleswig-Holstein.

Glätteunfall auf der A1 bei Stapelfeld in Schleswig-Holstein. Der Blitzeis bringt den Norden ins Rutschen.

Ein Ausflugsschiff auf dem Königssee, Bayern.

Ein Ausflugsschiff auf dem Königssee, Bayern, mitten in einer winterlichen Landschaft.

Eine vom Eis bedeckte Uferpromenade am Elksee in Elk, Nordostpolen

Eine vom Eis bedeckte Uferpromenade am Elksee in Nordostpolen. Die Temperatur in diesem Teil Polens fiel heute Morgen auf minus 16 Grad Celsius.

Spaziergänger auf dem gefroreren Fluß Neva in Sankt Petersburg in Russland

Spaziergänger auf dem gefroreren Fluß Neva in Sankt Petersburg in Russland

Ein Pferdeschlitten gleitet durch verschneite Landschaft in Werfenweng, Österreich.

Ein Pferdeschlitten gleitet durch verschneite Landschaft in Werfenweng, Österreich.

Schneebedeckter Gipfel des italienischen Vulkans Vesuv, gesehen aus der Ruinenstadt Pompeji.

Schneebedeckter Gipfel des italienischen Vulkans Vesuv, gesehen aus der Ruinenstadt Pompeji. Große Gebiete von Italien sind durch starke Winde, Schneefall und niedrige Temperaturen betroffen.

Ein Mann schwimmt in einem Kanal in Paris

Aber nicht nur in Deutschland gab es einen Kälteeinbruch. Diesem Mann scheint die Kälte aber nichts auszumachen: Er schwimmt einfach durch die dünne Eisschicht am Trocadero-Brunnen in Paris.

Schneefall in Istanbul

Ein türkischer Händler bietet im winterlichen Istanbul traditionelles Brot (Simit) an. Ein starker Schneefall sorgte in der türkischen Metropole für verstopfte Straßen und behinderte den Schiffsverkehr im Bosporus. Hunderte von Flügen mussten abgesagt werden.

Fotografen warten auf dem Brocken, Sachsen-Anhalt auf den Sonnenaufgang.

Fotografen warten auf dem Brocken auf den Sonnenaufgang. Der Berg im Harz war am Freitag mit einer Temperatur von Minus 21 Grad der kälteste Ort in Norddeutschland.

Sternenhimmel über der schneebedeckten Wetterwarte auf dem Fichtelberg bei Oberwiesenthal, Sachsen.

Sternenhimmel über der schneebedeckten Wetterwarte auf dem Fichtelberg bei Oberwiesenthal in Sachsen.

Mehrere Fahrzeuge und Passanten stehen auf der Autobahn 30 bei Löhne, Nordrhein-Westfalen

Mehrere Fahrzeuge und Passanten stehen auf der Autobahn 30 bei Löhne, Nordrhein-Westfalen. Bei einer Massenkarambolage auf der spiegelglatten Autobahn in Ostwestfalen sind zwei Lastwagen und 14 Autos ineinandergekracht.

Eiszapfen an einer Dachrinne in Oberstdorf, Bayern.

Eiszapfen an einer Dachrinne in Oberstdorf, Bayern. Der DWD maß die niedrigsten Temperaturen an zwei seiner Stationen in Bayern: je minus 26 Grad in Reit im Winkl und Schorndorf. Das sind für diesen Winter bundesweite Rekordwerte.

Kinder und Erwachsene auf einem Rodelhang in Oberreifenberg im Taunus, Hessen.

Kinder und Erwachsene auf einem Rodelhang in Oberreifenberg im Taunus, Hessen. Gute Schneeverhältnisse lockten viele Wintersportbegeistertete auf die Skipisten und Rodelbahnen.

Darstellung: