Bildergalerie: Auktion der Rockefeller-Sammlung

Bilder

1/8

In New York werden Kunstwerke aus dem Rockefeller-Besitz versteigert.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Seerosen von Claude Monet

Bei Christie's in New York werden knapp 1600 Kunstwerke und andere Gegenstände aus dem Rockefeller-Besitz versteigert. Eines der berühmten "Seerosen-Gemälde" von Claude Monet gehört zu der angebotenen Sammlung. | Bildquelle: dpa

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Seerosen von Claude Monet

Bei Christie's in New York werden knapp 1600 Kunstwerke und andere Gegenstände aus dem Rockefeller-Besitz versteigert. Eines der berühmten "Seerosen-Gemälde" von Claude Monet gehört zu der angebotenen Sammlung.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Picasso

Teil der Sammlung ist dieses Gemälde Pablo Picassos, das allein bis zu 100 Millionen Dollar (83 Mio Euro) bringen könnte. "Fillette à la corbeille fleurie" von 1905 zeigt die Blumenverkäuferin Linda vom Pariser Montmartre. Die Schriftstellerin Gertrude Stein hatte es direkt vom spanischen Maler gekauft. Dann kam es in den Besitz der Rockefellers.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Gemälde von Henri Matisse

Christie's erwartet für die Rockefeller-Auktion einen Rekorderlös von bis zu einer Milliarde Dollar. Auch Henri Matisses Bild "Odalisque couchée aux magnolias" gilt als begehrtes Stück. Es sei "der beste Matisse in Privatbesitz", sagte Christie's-Experte Meyer. Er schätzte den Preis auf 70 Millionen Dollar. Das Foto zeigt das Bild an seinem ursprünglichen Platz, dem Wohnzimmer des Landsitzes der Rockefellers in Sleepy Hollow, N.Y.

Suppenschüssel aus der Rockefeller-Sammlung bei Christies'

Zur angebotenen Sammlung gehört auch zahlreicher Edelnippes, wie diese fischförmige Suppenschüssel.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Blick in die Präsentation in New York

Die Kunstwerke stammen aus dem Besitz David und Peggy Rockefellers. David Rockefeller starb im März 2017 mit 101 Jahren und war das letzte Enkelkind des legendären Ölmagnaten John D. Rockefeller (1839-1937). Die Erlöse der Auktion sollen nach dem schriftlich festgehaltenen Willen der Rockefellers unter anderem an das Museum of Modern Art (MoMA) und die Rockefeller University gehen.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Löwe von Delacroix

David Rockefellers Mutter Abby war einer der Gründer des MoMa. Das Gemälde "Tiger spielt mit Schildkröte" von Eugène Delacroix stammt aus dem Jahr 1862.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Georges Seurat

Der "Hafen von Grandcamps" des Pointillisten Georges Seurat.

Versteigerung Rockefeller-Sammlung: Die Welle von Paul Gauguin

"Die Welle" von Paul Gauguin (1848-1903) während der Präsentation in der Christie's-Niederlassung in London. In mehreren Metropolen wurde die Sammlung vor der Auktion vorgestellt.

Darstellung: