Bildergalerie: Putin auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Bilder

1/7

Putin auf Abenteuerurlaub in Sibirien

Wladimir Putin

Das Abenteuer Sibirien - für Russlands Präsident Wladimir Putin ist es fast schon Routine: Wie fast jeden Sommer hat er dort einige Tage Urlaub verbracht. | Bildquelle: AP

Wladimir Putin

Das Abenteuer Sibirien - für Russlands Präsident Wladimir Putin ist es fast schon Routine: Wie fast jeden Sommer hat er dort einige Tage Urlaub verbracht.

Wladimir Putin

Das vergangene Wochenende soll der Staatschef am Oberlauf des Flusses Jenissej in der russischen Teilrepublik Tuwa verbracht haben.

Wladimir Putin

Allerdings ist Putin dieses Mal weder zu Pferd mit nacktem Oberkörper noch beim Fischfang zu sehen, sondern nur in khakifarbener Outdoor-Kleidung.

Wladimir Putin

Putin sei auf Berge gestiegen und habe die schöne Natur bewundert, hieß es. Der Kreml veröffentlichte mehrere Fotos, die Putin beim Pilzesammeln oder beim Erkunden der Natur zeigen.

Wladimir Putin

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu, der aus der Republik Tuwa stammt, stand Putin dabei stets zur Seite. Er hat den Präsidenten schon mehrmals in seine Heimat eingeladen.

Wladimir Putin

Gemeinsam mit Nikolai Bortnikow, dem Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, blieb Putin beim Spähen im Wald wahrscheinlich nichts verborgen.

Wladimir Putin

Doch auch für Momente der Waldeinsamkeit blieb an dem Wochenende in Sibirien offenbar genügend Zeit. Schon in Schillers "Wilhelm Tell" hieß es schließlich: "Der Starke ist am mächtigsten allein" - und das ist man in der 12-Millionen-Metropole Moskau fast nie. Für den russischen Präsidenten stand schon am Montag das nächste Arbeitstreffen an: Er sprach mit dem Regierungschef der Oblast von Kemerowo, einer Gegend zwischen den Städten Nowosibirsk und Krasnojarsk.

Darstellung: