Bildergalerie: Dirk Nowitzki nimmt Abschied von der NBA

Bilder

1/8

Dirk Nowitzki nimmt Abschied von der NBA

Dirk Nowitzki

Vor Beginn des Spieles der der Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns war klar, dass der Abschied des Ausnahme-Basketballers Dirk Nowitzkis naht. Cutouts mit seinem Porträts liegen auf allen Sitzen der Tribüne. | Bildquelle: AP

Dirk Nowitzki

Vor Beginn des Spieles der der Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns war klar, dass der Abschied des Ausnahme-Basketballers Dirk Nowitzkis naht. Cutouts mit seinem Porträts liegen auf allen Sitzen der Tribüne.

Dirk Nowitzki

Die Mavericks gewannen 120:109. Nach dem Spiel gab es Lobeshymnen von seinen fünf Vorbildern Larry Bird, Scottie Pippen, Charles Barkley, Shawn Kemp und Detlef Schrempf. "German Wunderkind", wie er genannt wird, war zu Tränen gerührt.

Dirk Nowitzki

Er griff zum Mikrofon und rief: "Das war mein letztes Heimspiel!" Die Fans antworteten mit "One more year" und "We want Dirk". 21 Jahre hat der jetzt 40-Jährige für die Dallas Mavericks gespielt.

Dirk Nowitzki

Seine Karriere begann der gebürtige Würzburger bei DJK (heute: s.Oliver Würzburg), für die er 1998 in der ersten Bundesliga spielte.

Dirk Nowitzki

Im gleichen Jahr wechselte er zu den Dallas Mavericks. Seine Nummer 41 sollte legendär werden.

Dirk Nowitzki

Nowitzki blickt auf eine überwältigende Laufbahn mit vielen Erfolgen und Meilensteinen zurück. 

Dirk Nowitzki

So führte er die Mavericks 2011 zu ihrem ersten NBA-Titel. 2007 war er zum wertvollsten Spieler der nordamerikanischen Profiliga gewählt worden.

Dirk Nowitzki

Auch das deutsche Nationalteam prägte Nowitzki jahrelang. 2002 gewann er mit der Mannschaft WM-Bronze und 2005 EM-Silber. 2008 in Peking erfüllte sich sein Traum von einer Teilnahme an Olympischen Spielen. Er war beim Einzug Fahnenträger des deutschen Teams.

Weitere Bildergalerien

Darstellung: