Bildergalerie: Einmarsch in die Ukraine?

Bilder

1/6

NATO legt Satellitenbilder russischer Truppen vor

Dieses Satellitenbild soll die Position von sechs russischen Artilleriegeschützen rund sieben Kilometer von der ukrainischen Grenze zeigen.

Dieses Satellitenbild soll die Position von sechs russischen Artilleriegeschützen rund sieben Kilometer von der ukrainischen Grenze zeigen. | Bildquelle: Photo by DigitalGlobe

Dieses Satellitenbild soll die Position von sechs russischen Artilleriegeschützen rund sieben Kilometer von der ukrainischen Grenze zeigen.

Dieses Satellitenbild soll die Position von sechs russischen Artilleriegeschützen rund sieben Kilometer von der ukrainischen Grenze zeigen.

Diese hier detaillierter gezeigten sechs Selbstfahrlafetten sollen nach Norden, also Richtung Ukraine, ausgerichtet sein.

Die hier gezeigten Waffen sollen nach Norden gerichtet sein, also in Richtung Ukraine. Sicherheitsexperten halten die Beweiskraft der Bilder jedoch für gering. Der ehemalige CIA-Offizier ...

Ray McGovern

... Ray McGovern äußerte sich in den tagesthemen skeptisch. Angesichts der technischen Möglichkeiten nur derart unscharfe Fotos vorzulegen, spreche für eine dünne Indizienlage.

Dieses auf den 21. August datierte Bild zeigt laut der NATO Lkw und Lafetten in der Ukraine.

Die NATO sieht das offenbar anders. Laut ihrer Darstellung beweist dieses Bild, dass sich russische Artillerie in der Ukraine befinde. Die Satellitenaufnahme zeige Lastwagen und Lafetten nach dem Grenzübertritt am 21. August.

Zwei Tage später soll dieses Bild entstanden sein: Russische Artillerie in einer Stellung auf ukrainischem Territorium

Zwei Tage später ist nach NATO-Angaben dieses Bild entstanden: Russische Artillerie in einer Stellung auf ukrainischem Territorium

Nach Darstellung der NATO dauert auf russischem Gebiet der Aufmarsch der Armee an. Diese Aufnahme zeigt demnach ein Trainings- und Aufmarschgebiet 50 Kilometer östlich der Grenze. Links das Gebiet am 19. Juni, rechts am 20. August

Nach Darstellung der NATO dauert auf russischem Gebiet der Aufmarsch der Armee an. Diese Aufnahme zeigt demnach ein Trainings- und Aufmarschgebiet 50 Kilometer östlich der Grenze. Links das Gebiet am 19. Juni, rechts am 20. August

Darstellung: