Bildergalerie: Korea-Gipfel: Händchenhalten statt Kräftemessen

Bilder

1/13

Korea-Gipfel: Händchenhalten statt Kräftemessen

Blick auf den Grenzort Panmunjom

Hinten der Norden, vorne der Süden. Im Grenzort Panmunjom kam es zum historischen Treffen der beiden koreanischen Präsidenten. | Bildquelle: REUTERS

Blick auf den Grenzort Panmunjom

Hinten der Norden, vorne der Süden. Im Grenzort Panmunjom kam es zum historischen Treffen der beiden koreanischen Präsidenten.

Südkoreas Präsident Moon trifft Nordkoreas Machthaber Kim

Südkoreas Präsident Moon erwartete seinen deutlich jüngeren Amtskollegen Kim aus Nordkorea.

Treffen zwischen Moon und Kim

Über der Demarkationslinie kommt es schließlich zum historischen Handschlag.

Treffen zwischen Moon und Kim

Dann überschreiten die beiden - sich an den Händen haltend - die Grenze zum Norden...

Nordkoreas Machthaber Kim trifft Südkoreas Präsidenten Moon

..., um sich schließlich wieder gemeinsam in den Süden zu begeben. Es ist das erste Mal seit 65 Jahren, dass ein nordkoreanischer Staatschef das Territorium Südkoreas betritt.

Leibwächter rund um Kims Auto

Dort ziehen sich Kim und Moon zu einem kurzen Gespräch zurück.

Gipfeltreffen vom Kim und Moon

Anschließend trägt sich Kim ins Gästebuch des sogenannten Friedenshauses ein.

Kims Eintrag im Gästebuch

"Jetzt beginnt eine neue Ära", schreibt er: "ein Zeitalter des Friedens".

Menschen in Seoul beobachten das Treffen zwischen Moon und Kim

Es ist erst das dritte Treffen auf Präsidentenebene seit dem Kriegsende 1953. In Seoul verfolgen deshalb viele Menschen die symbolische Begegnung.

Journalisten berichten über das Treffen von Moon und Kim

Fast 3000 Journalistinnen und Journalisten aus aller Welt berichten über den Gipfel.

Kims Eintrag im Gästebuch

Doch den Kuschelkurs der beiden Präsidenten begrüßen nicht alle. Am Rande des Treffens verbrennt ein Demonstrant die Flagge von Nordkorea.

Kim und Moon reden bei einem Spaziergang

Nach einer Pause, die jeder der beiden in seinem Land verbrachte, setzten Kim und Moon ihre Gespräche fort - auch bei einem Spaziergang.

Kim und Moon vor Kiefer

Der führte sie zu einem Baum, den sie symbolisch einpflanzten. Außerdem enthüllten sie einen Gedenkstein.

Darstellung: