Bildergalerie: Zwei Tage voller Zorn und Jubel

Bilder

1/17

Jubel über den Rücktritt des Präsidenten Mubarak

Tahrir-Platz mit Tausenden von Menschen

Bereits am Donnerstag war der Rücktritt des ägyptischen Präsidenten Mubarak erwartet worden: Tausende Menschen hatten sich auf dem Tahrir-Platz im Zentrum von Kairo zusammengefunden, um die Rede Mubaraks zu hören und zu sehen. | Bildquelle: REUTERS

Tahrir-Platz mit Tausenden von Menschen

Bereits am Donnerstag war der Rücktritt des ägyptischen Präsidenten Mubarak erwartet worden: Tausende Menschen hatten sich auf dem Tahrir-Platz im Zentrum von Kairo zusammengefunden, um die Rede Mubaraks zu hören und zu sehen.

Rede von Präsident Mubarak

Doch dann kündigt Mubarak in seiner Rede lediglich an, dass er einen Teil seiner Macht an Vizepräsident Suleiman abgibt und Verfassungsänderungen vornehmen will.

Protestler in Kairo

Ohnmacht und Wut überkommt viele Menschen in Ägypten nach der Rede des Präsidenten. Sie sind wütend, weil Mubarak nicht wie erwartet geht.

Protestler in Kairo

Demonstranten zeigen aus Wut über Mubaraks Rede ihre Schuhe - in der islamischen Welt gilt dies als eine der größten Beleidigungen.

Protestler in Kairo

Doch die Menschen geben nicht auf: Auch am Freitag versammeln sie sich wieder massenhaft in Kairo; sie konzentrieren sich nicht nur auf dem Tahrir-Platz, sondern ziehen am Nil entlang in Richtung Präsidentenpalast.

Protestler in Kairo

Wie schon in den Tagen zuvor hält sich das Militär zurück. Soldaten und Panzer bewachen Straßen in Kairo. Sie hindern die Demonstranten aber nicht daran, zum Parlament oder zum Präsidentenpalast zu gelangen.

Protestler in Kairo

Mehrere Demonstranten haben in der Nacht vor dem Parlament ausgeharrt. Auch hier wird auf Plakaten der Rücktritt des Präsidenten gefordert.

Protestler in Kairo

Soldaten und Stacheldraht schützen das Gebäude des ägyptischen Staatsfernsehens.

Protestler in Kairo

Erstmals zogen am Freitag die Demonstranten auch vor den Präsidentenpalast in Kairo.

Demonstration in Alexandria

Im ganzen Land gehen die Menschen auf die Straße. Auch in Alexandria ziehen sie vor den dortigen Palast des Präsidenten.

Im Staatsfernsehen gibt der ägyptische Vizepräsident Suleiman den Rücktritt von Präsident Mubarak bekannt.

Dann am Nachmittag die Überraschung: Im Staatsfernsehen gibt der ägyptische Vizepräsident Suleiman den Rücktritt von Präsident Mubarak bekannt.

Jubel über den Rücktritt Mubaraks

In den Straßen Kairos explodiert nach dieser Nachricht die Freude.

Kairo: Jubel über Rücktritt Mubaraks

Die Menschen liegen sich in den Armen ...

Freudentränen

... und vergießen Tränen der Freude.

Jubel über den Rücktritt Mubaraks

Die Soldaten auf ihren Panzern auf dem Tahrir-Platz stehen in einem Flaggenmeer.

Jubel über Rücktritt

... und feiern mit den Demonstranten.

Jubelfeiern

Jubelfeiern auch in Alexandria, der Hafenstadt am Mittelmeer, in der zahlreiche Bewohner in den vergangenen Wochen für den Rücktritt Mubaraks demonstriert haben.

Weitere Bildergalerien

Junckers neue Mannschaft

21.10.2014 | 28 Bilder

Feuer rund um Kapstadt

05.03.2015 | 10 Bilder

Die Oscar-Verleihung 2015

23.02.2015 | 24 Bilder

Chronik der Ukraine-Krise

20.02.2015 | 25 Bilder

Heftiger Schneefall in Istanbul

18.02.2015 | 10 Bilder

Politischer Aschermittwoch

18.02.2015 | 8 Bilder

Samba-Fieber in Rio

17.02.2015 | 13 Bilder

World Press Photo Award 2015

12.02.2015 | 10 Bilder

Darstellung: