Bildergalerie: Zum Tod von Jeanne Moreau

Bilder

1/9

Zum Tod von Jeanne Moreau

Jeanne Moreau

Tod einer Film-Legende: Jeanne Moreau starb im Alter von 89 Jahren. Das Foto zeigt die französische Schauspielerin im Jahr 2008. In ihrer über 50-jährigen Karriere spielte sie in mehr als 120 Filmen. | Bildquelle: AP

Jeanne Moreau

Tod einer Film-Legende: Jeanne Moreau starb im Alter von 89 Jahren. Das Foto zeigt die französische Schauspielerin im Jahr 2008. In ihrer über 50-jährigen Karriere spielte sie in mehr als 120 Filmen.

Jeanne Moreau

Ihren Durchbruch hatte sie im Jahr 1957 in dem Film "Fahrstuhl zum Schafott" von Louis Malle.

Jeanne Moreau in Jules und Jim

Als Catherine in der Dreiecksgeschichte "Jules und Jim" von François Truffaut erreichte Moreau internationalen Ruf. Ihre Filmpartner waren Oskar Werner (Mitte) und Henri Serre.

Jeanne Moreau

Moreau, hier mit dem Musiker Miles Davis in Paris, war eine der Ikonen der "Nouvelle Vague".

Jeanne Moreau (Archivbild)

In Frankreich war Jeanne Moreau auch als Sängerin populär und wurde 1964 mit dem Grand Prix du Disque ausgezeichnet.

Jeanne Moreau

Gastspiel im Neuen Deutschen Kino: In Fassbinders "Querelle - der Pakt mit dem Teufel" spielte Moreau 1982 die Bordellbesitzerin Lysiane.

Jeanne Moreau und Wim Wenders

Mit Wim Wenders 2003 in Cannes: In seinem Film "Bis ans Ende der Welt" aus dem Jahr 1991 wirkte Moreau mit.

Jeanne Moreau

1995 war sie Jury-Präsidentin der Filmfestspiele in Cannes - und sie sang mit Vanessa Paradis bei der Eröffnung ein Chanson.

Jeanne Moreau

Im Jahr 2000 wurde Jeanne Moreau auf der Berlinale mit dem Goldenen Bären für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.

Darstellung: