Bildergalerie: Spektakuläre Außeneinsätze auf der ISS

Bilder

1/9

Spektakuläre Außeneinsätze auf der ISS

Außeneinsatz an der ISS

Der Rekord für den längsten Weltraumausstieg wurde am 11. März 2001 aufgestellt: Er dauerte insgesamt acht Stunden und 56 Minuten. Bei diesem Einsatz bereiteten die Astronauten Voss und Helms unter anderem das Andocken des Mehrzweck-Logistik-Moduls "Leonardo" an die ISS vor. | Bildquelle: picture-alliance / dpa

Außeneinsatz an der ISS

Der Rekord für den längsten Weltraumausstieg wurde am 11. März 2001 aufgestellt: Er dauerte insgesamt acht Stunden und 56 Minuten. Bei diesem Einsatz bereiteten die Astronauten Voss und Helms unter anderem das Andocken des Mehrzweck-Logistik-Moduls "Leonardo" an die ISS vor.

ie von der NASA veröffentlichte Illustration zeigt die Stelle an der ISS, von der aus ein Astronaut den Golfball abschlug.

Der russische Bordingenieur Michail Tjurin schickte zu Beginn eines Außenbordeinsatzes im November 2006 mit seinem vergoldeten Golfschläger einen Golfball von der ISS zum längsten Flug aller Zeiten - und das alles nur mit einer Hand. "Der längste Abschlag in der Golfgeschichte" gehörte zu einer Werbekampagne eines kanadischen Golfausrüsters aus Toronto. Der rund drei Gramm schwere Golfball kreiste drei Tage lang um die Erde und verglühte dann in der Erdatmosphäre. Die von der NASA veröffentlichte Illustration zeigt die Stelle an der ISS, von der aus ein Astronaut den Golfball abschlug.

US-Astronaut Scott Parazynski "reitet" bei seinem Außenbordeinsatz auf dem verlängerten Kranarm der Raumstation

US-Astronaut Scott Parazynski "ritt" bei seinem Außenbordeinsatz im November 2007 zur Reparatur eines Sonnensegels der ISS auf dem um den Inspektionsausleger des Shuttle-Roboterarms verlängerten Kranarm der Raumstation. In einer mehr als siebenstündigen Aktion flickte er ein eingerissenes Sonnensegel an der Außenseite der ISS.

Eine Werkzeugtasche fliegt im All

Im November 2008 entglitt der NASA-Astronautin Heidemarie Stefanyshyn-Piper bei einem Außeneinsatz die Werkzeugtasche. Seit dem fliegt die Tasche um die Erde und ist allabendlich auch von Europa aus zu sehen. Ein Feldstecher ist allerdings nötig, um die Tasche zu erspähen, die nur schwach das Sonnenlicht reflektiert.

Alexander Gerst bei einem Außeneinsatz während seiner ersten ISS-Mission

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bei einem Außeneinsatz während seiner ersten ISS-Mission im Oktober 2014. Der Astronaut verlieh während seiner Weltraummission mit seinem Enthusiasmus der deutschen Raumfahrt unerwartet Schub.

Oleg Kotow hält bei einem Außeneinsatz die Olympische Fackel in den Händen

Der russische Kosmonaut Oleg Kotow stieg im November 2013 in mehr als 400 Kilometern Höhe mit der Fackel der Winterspiele 2014 in Sotschi aus der Internationalen Raumstation ISS aus - allerdings ohne Flamme.

Luca Parmitano beim Außeneinsatz an der ISS

2013 hätte Wasser im Helm fast zu einer Katastrophe geführt. 1,5 Liter Wasser hatte sich bei dem Astronauten Luca Parmitano im Helm gebildet. Der Außeneinsatz wurde nach weniger als einer Stunde abgebrochen, sonst wäre der Italiener in seinem Anzug ertrunken.

Peggy Whitson bei einem Außeneinsatz

Die US-Astronautin Peggy Whitson hält nicht nur den Rekord als Amerikanerin mit der längsten Gesamtaufenthaltsdauer (377 Tage) im All. Sie ist mit ihren acht Weltraumspaziergängen so oft im All gewesen, wie noch keine andere Frau.

Peggy Whitson und Jack Fischer beim Außeneinsatz an der ISS

Auch bei dem 200. Außeneinsatz aus der Internationalen Raumstation ist Peggy Whitson wieder dabei - zusammen mit ihrem Kollegen Jack Fischer. Sie sollen wichtige Geräte am Außenposten der Menschheit installieren.

Weitere Bildergalerien

Unwetter in Norddeutschland

22.06.2017 | 14 Bilder

Korallenriffe in Gefahr

20.06.2017 | 6 Bilder

Waldbrände in Portugal

19.06.2017 | 8 Bilder

Art Basel eröffnet

15.06.2017 | 10 Bilder

60 Jahre Deutsche Bundesbank

14.06.2017 | 13 Bilder

Hochhausbrand in London

14.06.2017 | 9 Bilder

Geschichte der US-Raumfahrt

02.06.2017 | 26 Bilder

Roger Moore: Stationen seines Lebens

23.05.2017 | 10 Bilder

Anschlag in Manchester

23.05.2017 | 11 Bilder

Darstellung: