Bildergalerie: Wie sehen Ost und West die Wiedervereinigung?

Infografiken

1/7

Wie sehen Ost und West die Wiedervereinigung?

Grafik: Ist die Vereinigung fair abgelaufen? Zustimmung in Prozent

Wie sehen die Menschen die Wiedervereinigung drei Jahrzehnte später? Finden sie, dass der Einheitsprozess fair abgelaufen ist? Mehr als die Hälfte der Westdeutschen (56 Prozent) sagt "ja". Der Unterschied zur Sichtweise der Ostdeutschen ist hier deutlich: Dort sagen nur 40 Prozent, es lief fair oder eher fair ab.

Grafik: Ist die Vereinigung fair abgelaufen? Zustimmung in Prozent

Wie sehen die Menschen die Wiedervereinigung drei Jahrzehnte später? Finden sie, dass der Einheitsprozess fair abgelaufen ist? Mehr als die Hälfte der Westdeutschen (56 Prozent) sagt "ja". Der Unterschied zur Sichtweise der Ostdeutschen ist hier deutlich: Dort sagen nur 40 Prozent, es lief fair oder eher fair ab.

Grafik: Ist Deutschland zusammengewachsen? Zustimmung in Prozent

Und wie steht es um das "Wir-Gefühl"? In beiden Teilen des Landes äußern sich die Deutschen hier mehrheitlich eher skeptisch.

Infografik: Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschen

Und wie verändert sich das Verhältnis zueinander? Dass es sich in den vergangenen Jahren verschlechtert hat, denkt in beiden Landesteilen nur eine Minderheit. Immerhin rund ein Drittel sagt - in Ost wie West - es verbessert sich.

Grafik: Zufriedenheit mit der Demokratie -Zustimmung in Prozent

Deutliche Unterschiede gibt es bei der Frage, wie zufrieden die Deutschen mit der Demokratie sind: Während sich im Westen 59 Prozent der Befragten zufrieden oder sehr zufrieden äußern, überwiegt im Osten die Unzufriedenheit: 59 Prozent sagen hier, sie seien wenig oder gar nicht zufrieden mit der Demokratie.

Infografik: Umfrage - Bedroht Zuwanderung die Demokatie?

Bedroht die Zuwanderung von Ausländern Demokratie und friedliches Zusammenleben? West- und Ostdeutsche sehen das ganz ähnlich - und sind in dieser Frage jeweils gespalten: 42 bzw. 43 Prozent empfinden den Zuzug von Menschen aus anderen Ländern als bedrohlich, die Mehrheit (51 bzw. 49 Prozent) ist nicht dieser Meinung.

Infografik: Umfrage - Bedrohen Fremdenfeidlichkeit und Rassismus Demokratie und ein friedliches Zusammenleben?

Auch bei der Frage, ob Fremdenfeindlichkeit und Rassismus als Bedrohung empfunden werden, zeigen sich keine Unterschiede zwischen Ost und West. Eine klare Mehrheit von 58 bzw. 59 Prozent sieht das als Bedrohung der Demokratie und des friedlichen Zusammenlebens.

Infografik: Umfrage - Urlaubsziel Ost- oder Westdeutschland

Und wie sieht es mit dem Reisen zwischen Ost und West aus? 62 Prozent der Westdeutschen haben schon mal im Osten Urlaub gemacht. Das bedeutet aber auch: mehr als jeder Dritte aus dem Westen hat noch nie Ferien in Ostdeutschland verbracht. Deutlich häufiger waren Ostdeutsche im Westen. 77 Prozent der Menschen aus dem Osten sind schon in die westdeutschen Bundesländer gereist.

Infratest dimap hat für die Umfrage 1029 Deutsche (518 aus dem Westen, 505 aus Deutschland-Ost) befragt. Die Stichprobe erfolgte durch repräsentative Zufallsauswahl, die Interviews wurden telefonisch in der Zeit zwischen dem 27. August und dem 3. September für die NDR-Dokumentation "Einheitsland" durchgeführt. Sie ist am 30.10. um 21 Uhr im NDR zu sehen.

Darstellung: