Bildergalerie: Überschwemmungen in Indien

Bilder

1/10

Überschwemmungen in Indien

Eine Helfer trägt einen kleinen Jungen durch die Wassermassen

Nach den schlimmsten Überschwemmungen seit 100 Jahren sind im südindischen Bundesstaat Kerala fast eine Million Menschen obdachlos. | Bildquelle: AFP

Eine Helfer trägt einen kleinen Jungen durch die Wassermassen

Nach den schlimmsten Überschwemmungen seit 100 Jahren sind im südindischen Bundesstaat Kerala fast eine Million Menschen obdachlos.

Blick auf ein überschwemmtes Gebiet in Kerala

Die Regierung in Neu-Delhi rief am Montag eine nationale Katastrophe aus.

Helfer tragen eine kranke Frau auf einem Bett durch die Wassermassen

Zugleich gingen die Rettungsarbeiten weiter.

Ein Mann steuert ein Boot durch die Fluten

Fischer von der Küste unterstützen die Rettungsaktion.

Eine mit Schlamm bedeckte Straße in Kochi

Dort, wo das Wasser schon wieder abgelaufen ist, bedeckt Schlamm den Boden - wie hier in Kochi.

Ein Mann watet durch die Wassermassen vor einem Haus

Die Zahl der Menschen in den über 5000 Notlagern stieg auf fast 900.000.

Ein Arzt untersucht Frauen in einer Notunterkunft

Wegen der vielen Menschen, die in Notunterkünften ausharren müssen, wächst die Angst vor Epidemien und vor Krankheiten wie Malaria, die durch Mücken übertragen werden.

Helfer verladen Wasserflaschen

Zudem bereitet die Versorgung der Menschen mit Trinkwasser Sorgen.

Eine Frau beim Reiskochen

Freiwillige versorgen die Menschen in den Notunterkünften mit Essen.

Ministerpräsident Narendra Modi fliegt über das Katastrophengebiet

Ministerpräsident Narendra Modi verschaffte sich per Hubschrauber einen Überblick über die Lage in Kerala. Seine Regierung schickte zusätzliche Militäreinheiten. Die Behörden schätzten die Schäden auf knapp drei Milliarden Dollar (2,6 Milliarden Euro).

Darstellung: