Bildergalerie: Farbe gegen die Dunkelheit - Happy Holi

Bilder

1/22

Farbe gegen die Dunkelheit - Happy Holi

Eine Inderin wird mit lila Farbe beworfen

Alles Holi oder was? Wer kann uns sagen, warum sich Inder am Fest der Farben mit Farbe bewerfen und "einseifen"? Wir fragen bei einem Tempelpriester nach. | Bildquelle: AP

Eine Inderin wird mit lila Farbe beworfen

Alles Holi oder was? Wer kann uns sagen, warum sich Inder am Fest der Farben mit Farbe bewerfen und "einseifen"? Wir fragen bei einem Tempelpriester nach.

Priester Shiv Shankar Maharaj

Shiv Shankar Maharaj ist Priester eines Tempels in Old Delhi, im historischen Kern der indischen Hauptstadt. Der Tempelpriester erklärt, dass Holi den Sieg der Wahrheit über die Lüge feiert. Lügen und Sünden werden symbolisch verbrannt. Die Wahrheit wird mit Farbe gefeiert. "Jeder Seele wird mit Farbe der gleiche Respekt gezollt", erklärt uns Shiv Shankar.

Priester Shiv Shankar Maharaj segnet den Korrespondenten Jürgen Webermann

Der farbige Segen des Tempelpriesters für die beiden ARD-Reporter lässt nicht lange auf sich warten.

Die Korrespondenten Jürgen Webermann und Sandra Petersmann

Aha! Farbe und Fröhlichkeit gegen die Mächte der Dunkelheit immer am ersten Vollmond im Monat März! Uns gefällt die Erklärung.

Menschen werfen auf der Straße buntes Pulver und bunten Rauch in die Luft

Wir stürzen uns Holi-gestärkt ins farbige Getümmel.

Buntes Pulver wird auf einer Straße verkauft

In den Straßen und Geschäften dreht sich alles um das Fest der Farben.

Eine Frau ist am ganzen Körper mit lila Farbe getroffen

Viele Menschen sind am ganzen Körper mit bunter Farbe eingefärbt.

Ein Hund mit lila Farbe am Kopf liegt auf der Straße

Happy Holi! Auch die Straßenhunde haben keine Wahl.

Kinder zielen mit Wasserpistolen in die Kamera

Kinder betteln ihre Mütter um Wasserspielzeug an. Wasserpistolen sind besonders hoch im Kurs, weil Wasser und Farbe eine prächtige Spaß-Mischung ergeben. Die perfekte Holi-Sudelei!

Drei indische Männer mit Frabe im Gesicht

Diese drei Jungs haben es auf Reporter Jürgen Webermann abgesehen. Holi ist für sie ein Mega-Spaß über zwei Tage. Fast alles ist erlaubt. Zum Alkohol sagen die Jungs auch nicht nein. Hoch im Kurs: das traditionelle "Hanf"-Getränk Bhang Lassi. Die Mischung knallt. Rezepte gibt’s im Internet.

Dem Reporter Jürgen Webermann wird Farbe ins Gesicht geschmiert

Jetzt ist der Webermann dran.

Reporter Jürgen Webermann und ein indischer junger Mann lächeln mit Farbe im Gesicht in die Kamera

Steht ihm doch gut, der rote Bart!

Menschen stehen vor einem Geschäft

Holi ist auch ein Fest der Süßigkeiten. Je süßer und klebriger je besser, so mögen es die Inder. Das Gedränge vor den Geschäften ist groß.

Jürgen Webermann im Gespräch mit einem Verkäufer für Süßigkeiten

Im Süßigkeitenladen hat der Besitzer keine Zeit für Fragen. Er ist "too busy". Er macht über Holi ein glänzendes Geschäft.

Frauen bei einer religiösen Zeremonie

In einer kleinen Gasse in der Nähe des Gewürzmarktes versammeln sich Frauen zu einer Puja. Religiöse Zeremonien sind fester Bestandteil des Alltags, auch an Feiertagen.  

Ein heiliger Kuhfladen

Die Frauen beten vor einem Scheiterhaufen aus heiligen Kuhfladen und Holz für das Wohlergehen ihrer Familie.

Ein heiliger Kuhflagen

Sie untermauern ihre Bitten mit Opfergaben. Das Feuer wird mit Einbruch der Dunkelheit von der Nachbarschaft angezündet.

Zwei Frauen in Saris

Suman und Sumitra haben sich für die Puja besonders festliche Saris angezogen. Für sie ist Holi vor allem ein geselliges Familienfest.

Beutel mit buntem Pulver

Doch zurück zum Holi Kern. Farbe! Welche ist die richtige?

Jürgen Webermann im Gespräch mit zwei Frauen

Für diese junge Frau ist klar: es muss organische Farbe sein. Alles andere ist schädlich für Haut und Haare und lässt sich schlecht bis gar nicht abwaschen.

Ein Farbverkäufer

Der junge Farbverkäufer reibt sich die geschäftstüchtigen Hände. Er hat Farbe für alle. Organische ist teuer als chemische.

Ein Farbverkäufer

Wir wünschen Happy Holi aus Indien!  

Darstellung: