Bildergalerie: Die Golden Globes 2018 - eine Show in Schwarz

Bilder

1/12

Show in Schwarz: Die Golden Globes 2018

Golden Globes: Diane Kruger und Fatih Akin

Fatih Akin jubelt: Er erhielt den Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film für sein NSU-Drama "Aus dem Nichts". Er widmete den Preis der Hauptdarstellerin Diane Kruger. | Bildquelle: REUTERS

Golden Globes: Diane Kruger und Fatih Akin

Fatih Akin jubelt: Er erhielt den Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film für sein NSU-Drama "Aus dem Nichts". Er widmete den Preis der Hauptdarstellerin Diane Kruger.

Golden Globes: Crew "Big Little Lies"

Die 75. Verleihung der Golden Globes war eine Show in Schwarz und eine leidenschaftliche Kampfansage gegen Sexismus, Missbrauch und Benachteiligung. Das Foto zeigt das Team der vielfach ausgezeichneten Serie "Big Little Lies" in schwarzen Roben und Anzügen.

Golden Globes: Nicole Kidman

Nicole Kidman erhielt für ihre Rolle in "Big Little Lies" den Golden Globe für die beste Hauptdarstellerin in einer Serie.

Golden Globes: Streep und Ai-Jen Poo

Viele Stars brachten als ihre Begleitung Aktivistinnen mit. So erschien Meryl Streep, die Mitinitiatorin von Time's Up (Die Zeit ist um), mit der Vorsitzenden der Hausangestelltengewerkschaft Ai-Jen Poo auf dem Roten Teppich.

Tamara Burke

Die Initiatorin von #MeToo, Tarana Burke, kam zusammen mit der Schauspielerin Michelle Williams.

Golden Globes: Oprah Winfrey

Oprah Winfrey erhielt den Cecil B. Demille Award für ihr Lebenswerk. Sie hielt eine kämpferische Rede. "Zu lang wurden Frauen nicht angehört oder ihnen wurde nicht geglaubt, wenn sie den Mut hatten, gegen die Macht von Männern aufzubegehren. Aber deren Tage sind gezählt!", rief sie und: "Ich möchte, dass heute alle Mädchen wissen, dass ein neues Zeitalter am Horizont anbricht."

Golden Globes: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Der Film "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" von Regisseur Martin Mac Donagh (links) wurde als bestes Drama und für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Außerdem erhielt Sam Rockwell (2. von links) den Preis als bester Nebendarsteller und ...

Golden Globes: McDormand

... als beste Hauptdarstellerin Frances McDormand für ihre Rolle als Mutter eines ermordeten Mädchens, die sich u.a. mit drei Werbetafeln mit der Polizei anlegt.

Golden Globes: Gary Oldman

Bester Hauptdarsteller ist Gary Oldman für seine Verkörperung Winston Churchills in "Darkest Hour". Auch er solidarisierte sich mit "Time's up".

Golden Globes: Saoirse Ronan

Saoirse Ronan wurde in der Kategorie Musical und Komödie als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Der Film "Lady Bird", in dem sie eine ehrgeizige Jugendliche spielt, die im Streit mit ihrer Mutter liegt, wurde als beste Komödie ausgezeichnet.

Golden Globes: James Franco

James Franco wurde als bester Hauptdarsteller in der Kategorie Komödie und Musical für seine Rolle in "The Disaster Artist" ausgezeichnet.

Golden Globes: Guillermo del Toro

Der Mexikaner Guillermo del Toro bekam für das Fantasymärchen "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" den Golden Globe als bester Regisseur.

Darstellung: