Bildergalerie: Erdbeben in Afghanistan und Pakistan

Bilder

1/17

Erdbeben in Afghanistan und Pakistan

Erdbeben im Hindukusch

Kinder stehen neben in Tüchern eingepackten Gegenständen, die ihre Familie aus den zerstörten Häusern retten konnte. | Bildquelle: REUTERS

Erdbeben im Hindukusch

Kinder stehen neben in Tüchern eingepackten Gegenständen, die ihre Familie aus den zerstörten Häusern retten konnte.

Erdbeben: Panjshir-Tal in Afghanistan

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,5 hat am Montag (26.10.2015) das afghanisch-pakistanische Grenzgebiet und weite Teile beider Länder und benachbarter Staaten erschüttert. Lehmhäuser - wie hier im Panishir-Tal - stürzten in sich zusammen.

Erdbeben: Panjshir-Tal in Afghanistan

Überall Trümmer, wo vorher Gebäude standen. Bewohner schauen auf die Reste ihrer Häuser.

Karte: Erdbeben in Afghanistan und Pakistan

Das Epizentrum des Erdbebens lag in der nordafghanischen Provinz Badachschan im Hindukuschgebirge 73 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Faisabad, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Erdbeben in Afghanistan

Zwölf Mädchen starben, als sie aus dieser zerstörten Schule in der afghanischen Provinz Takhar fliehen wollten. In einer Massenpanik wurden sie zu Tode getrampelt.

Erdbeben in Afghanistan

Die Kinder, die die Massenpanik verletzt überlebt haben, werden in einem Krankenhaus versorgt.

Erdbeben: Kabul/Afghanistan

Auch in der afghanischen Hauptstadt Kabul fielen Häuser in sich zusammen.

Erdbeben: Abbottabad, Pakistan

In der pakistanischen Stadt Abbottabad werden Verletzte vor dem Krankenhaus behandelt.

Erdbeben: Bajaur / Paksitan

Die pakistanische Stammesregion Bajaur, die an Afghanistan grenzt, ist von dem Erdbeben stark getroffen.

Erdbeben: Verletzte Frau in Peshawar/Pakistan

In der pakistanischen Stadt Peshawar werden Menschen von herunterfallenden Betonteilen und Ziegeln erschlagen. Diese Frau konnte verletzt gerettet werden.

Erdbeben: Peshawar / Pakistan

Eine zerstörte Autorikscha in Peshawar.

Erdbeben: Swat-Tal Pakistan

Backsteinübersäte Straße in Mingora im pakistanischen Swattal.

Erdbeben: Kohat / Pakistan

Zerstörung in der pakistanischen Stadt Kohat. In vielen Gegenden ist das Fernseh- und Stromnetz zusammengebrochen.

Erdbeben: Kabul/Afghanistan

In der pakistanischen Hauptstadt Islamabad schwankten Bürogebäude. Die Menschen rannten aus ihren Büros auf die Straßen.

Erdbeben: Neu-Delhi

Auch in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi war das Beben zu spüren.

Erdbeben: Srinagar

In Srinagar, der größten Stadt im indischen Teil von Kaschmir, bebte die Erde mindestens 40 Sekunden lang,

Erdbeben: Hunzatal in Paksitan

Im Gebirge - wie hier im Hunzatal - verursachte das Beben viele Erdrutsche. Die entlegenen Bergregionen sind schwer zugänglich.

Darstellung: