Bildergalerie: Alles neu: East Side Gallery in Berlin renoviert

Bilder

1/8

Alles neu in Berlin: East Side Gallery renoviert

Zeichen der Zeit an der East Side Gallery

Verblasste Farben, Graffitis und brökelndes Mauerwerk - 20 Jahre sind auch an der East Side Gallery in Berlin nicht spurlos vorbeigegangen.

Zeichen der Zeit an der East Side Gallery

Verblasste Farben, Graffitis und brökelndes Mauerwerk - 20 Jahre sind auch an der East Side Gallery in Berlin nicht spurlos vorbeigegangen.

Bruderkuss East Side Gallery

1990 bemalten Künstler aus aller Welt das 1,3 Kilometer lange Originalmauerstück an der Ostseite der Mauer. Der Bruderkuss zwischen Erich Honecker und Leonid Breschnew von Künstler Dmitri Wrubel gehört zu den bekanntesten Motiven.

Renovierungsarbeiten an der East Side Gallery

Um zum 20. Jahrestag des Mauerfalls die East Side Gallery in neuem Glanz erscheinen zu lassen, wurde die Mauer monatelang restauriert.

Gerald Kriedner East Side Gallery

Dafür kamen die Künstler aus 21 Ländern nach Berlin zurück und setzten ihre Bilder instand. Hier schwingt Gerald Kriedner im Oktober seinen Pinsel und stellt sein Werk an der East Side Gallery wieder her.

Loch East Side Gallery

Aber ganz in ihren alten Form ist die East Gallery nicht mehr vorzufinden. Vor drei Jahren wurde ein Loch in die Mauer gerissen. 60 Meter mussten von ihrem Originalplatz weichen. Der Grund: Ein Ausblick und Zugang zur Spree von der neuerbauten O2-Arena sollte her. Unter Berlinern war dieses Projekt seinerzeit umstritten.

Birgit Kinder East Side Gallery

Auch Birgit Kinder restaurierte ihr Wandbild "Trabi" an der East Side Gallery.

Köpfe East Side Gallery

Dieses Motiv schmückte nicht nur die East Side Gallery. Vor dem Mauerfall war es auch auf diversen Mauerteilen im Westen der geteilten Stadt zu sehen. Seit 1984 hatte der französische Künstler Thierry Noir die knallbunten Comic-Köpfe auf der Mauer verteilt.

East Side Gallery neu

Die Mauer ist restauriert. Jetzt muss in Berlin nur noch das Wetter mitspielen - die East Side Gallery wird wiedereröffnet.

Darstellung: