Bildergalerie: "Katrina": Die Fluten gehen zurück, die Hilfe rollt an, Feuer brechen aus

Bilder

1/21

Hurrikan Katrina

Hurrikan "Katrina": Brand

Feuergefahr trotz der Wassermassen in New Orleans: Die Brände werden durch ausgelaufenes Öl und Gasentwicklungen ausgelöst.

Hurrikan "Katrina": Brand

Feuergefahr trotz der Wassermassen in New Orleans: Die Brände werden durch ausgelaufenes Öl und Gasentwicklungen ausgelöst.

Hurrikan "Katrina": Feuer

Abgebrannte Kirche im Gartenviertel.

Hurrikan "Katrina": Patrouille

Soldaten des 82. Luftlandekommandos aus North Carolina patrouillieren im französischen Viertel von New Orleans.

Hurrikan "Katrina": Pumpen

Mit Pumpen muss die Stadt vom Wasser befreit werden. Von alleine läuft es aufgrund der Lage unter dem Meeresspiegel nicht ab.

Hurrikan "Katrina": Ölverschmutzung

Das Wasser geht zurück - die Ausmaße der Schäden zeigen sich: In Chalmette/La. ist ein Öltank einer Raffinerie zerbrochen.

Verrottete Papierrollen für die Druckindustrie liegen am Strand in der Nähe des Hafens Gulfport.

Verrottete Papierrollen für die Druckindustrie liegen am Strand in der Nähe des Hafens Gulfport.

Spezialkräfte der Nationalgarde bei Aufräumarbeiten am Strand von Gulfport: Sie sammeln Tiefkühlhähnchen aus einem zerbrochenen Seecontainer ein.

Spezialkräfte der Nationalgarde bei Aufräumarbeiten am Strand von Gulfport: Sie sammeln Tiefkühlhähnchen aus einem zerbrochenen Seecontainer ein.

Hurrikan "Katrina": Trinkwasser

Arbeiter des Wasserwerks von Gulfport stehen im dreckigen Flutwasser und versuchen, eine Trinkwasserleitung in Gang zu bringen.

Hurrikan "Katrina": Pumpen

100.000 Liter Wasser werden pro Minute aus den Straßen von Metairie, einem Vorort New Orleans, gepumpt.

Hurrikan "Katrina": Friedhof

Hurrikan "Katrina" verwüstete große Teile der US-Metropole New Orleans.

Hurrikan "Katrina": Suche

Zu Wasser und zu Luft wird nach Menschen gesucht, die aus New Orleans gebracht werden sollen. Der Bürgermeister hat wiederum - auch wegen der Brandgefahr - zur vollständigen Evakuierung aufgerufen.

Hurrikan "Katrina": Weigerung

Donald und Joan Civelo wollen ihr Haus im Gentilly-Viertel nicht verlassen. Militärpolizist Troy Armstrong (links) und der Artz Gary Schell wollen sie zur Evakuierung überreden.

Hurrikan "Katrina": Haustiere

Ein Problem bei der Evakuierung: Bewohner weigern sich, ihre Haustiere zurückzulassen.

Hurrikan "Katrina": Marinesoldaten

Marinesoldaten bringen Verletzte in die USS Tortuga.

Hurrikan "Katrina": Evakuierung Washington

Überall in den USA kommen Opfer der Katastrophe von der Golfküste der USA an. Das Rote Kreuz in Washington D.C. empfängt Menschen aus dem Katstrophengebiet.

Hurrikan "Katrina": Corona

Die diabeteskranke Kay Kelly-Brown aus New Orleans (links) unterhält sich mit einer Ärztin. Sie ist im Nortel-Ausbildungszentrum untergebracht, das den Opfern des Hurrikans nun Schutz bietet.

Hurrikan "Katrina": Spenden

In Fort Chaffee, Arkansas, sortieren Soldaten der charlie Company 153 Spenden.

Eine Kompagnie der US-Marines hat schweres Räumungsgerät nach Biloxi gebracht.

Eine Kompagnie der US-Marines hat schweres Räumungsgerät nach Biloxi gebracht.

Hilfe durch die mexikanische Armee: ein Lkw-Konvoi bringt Trinkwasseraufbereitungsanlagen in die Kastrastrophenregion.

Hilfe durch die mexikanische Armee: ein Lkw-Konvoi bringt Trinkwasseraufbereitungsanlagen in die Kastrastrophenregion.

Hurrikan "Katrina": Biloxi

Ein Kind wartet vor einem zerstörten Haus in Biloxi, während seine Eltern nach Habseligkeitn suchen.

Hurrikan "Katrina": Rückkehr

Das Willkommensschild ist das einzige, was diesem Anwesen in Waveland/Mississippi geblieben ist.

Darstellung: