Bildergalerie: Wahl in Frankreich

Bilder

1/11

Nackter Protest, Küsse für den Präsidenten

Schild vor einem Wahllokal bei Paris

Seit 8 Uhr sind die Lokale auf dem Festland geöffnet. Die Wahlbeteiligung lag am Vormittag bei rund 28 Prozent. Das sind etwa zwei Prozentpunkte weniger als bei der Wahl 2012 zum Vergleichszeitpunkt. | Bildquelle: REUTERS

Schild vor einem Wahllokal bei Paris

Seit 8 Uhr sind die Lokale auf dem Festland geöffnet. Die Wahlbeteiligung lag am Vormittag bei rund 28 Prozent. Das sind etwa zwei Prozentpunkte weniger als bei der Wahl 2012 zum Vergleichszeitpunkt.

Touristen vor dem Eiffelturm

Ob das schlechte Wetter in weiten Teilen des Landes ein Grund dafür ist?

Le Pen bei der Stimmabgabe in Henin-Beaumont

Am Vormittag gab die Kandidatin Marine Le Pen ihre Stimme in Henin-Beaumont ab. Der Ort ist eine Hochburg ihres rechtsextremen Front National.

Macron bei der Stimmabgabe in Le Touquet

Fast zeitgleich warf Emanuel Macron in Le Touquet seinen Stimmzettel in eine Urne. In dem Ort verbringt der 39-Jährige häufig seine Ferien.

Wahl in Frankreich

Insgesamt sind 47 Millionen Franzosen zur Wahl aufgerufen.

Wahl in Frankreich

Rund 36 Prozent der Wähler, die in der ersten Runde für den Linkskandidaten Jean-Luc Mélenchon gestimmt hatten, kündigten eine ungültige Stimmabgabe an.

Frankreich-Wahl in London

Auch im Ausland lebende Franzosen können abstimmen. Vor dem Wahllokal in London bildete sich eine lange Schlange.

Frankreich-Wahl in Hongkong

Ähnlich groß war der Andrang in Hongkong.

Franzose vor Wahllokal in Jerusalem

Dieser Franzose in Jerusalem musste vor der Stimmabgabe offenbar noch einmal genau überlegen.

"Femen"-Protest bei der Wahl in Frankreich

Eine klare Meinung haben dagegen diese Frauen. In Hénin-Beaumont protestierte die Aktivistinnengruppe "Femen" mit nacktem Oberkörper gegen Marine Le Pen.

Wahl in Frankreich

Freundlicher wurde der scheidende Präsident François Hollande bei seiner Stimmabgabe in Tulle begrüßt.

Darstellung: