Roger Cicero | Bildquelle: picture alliance / dpa

Trauer um Jazz-Sänger Roger Cicero ist tot

Stand: 29.03.2016 13:24 Uhr

"Frauen regier'n die Welt" war einer seiner bekanntesten Songs. Zu seinen Markenzeichen gehörte der Hut: Überraschend ist der Jazz-Sänger Roger Cicero gestorben. Er wurde 45 Jahre alt.

Jazz-Sänger Roger Cicero ist im Alter von 45 Jahren gestorben. Er sei bereits am vergangenen Donnerstag an einem Hirninfarkt im Kreise seiner Familie gestorben, wie sein Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

"Fassungslos und unendlich traurig"

"Wir sind fassungslos und unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie", erklärte das Management. Der Mitteilung zufolge waren bei dem Sänger nach einem Auftritt im Fernsehen "akute neurologische Symptome" aufgetreten. Er sei in eine Klinik gebracht worden, wo sich sein Zustand "rapide" weiter verschlechtert habe. Am Abend des 24. März sei er dann "im Kreise seiner Lieben" verstorben, ohne wieder bei Bewusstsein gewesen zu sein.

Roger Cicero stirbt im Alter von 45 Jahren
tagesschau 16:00 Uhr, 29.03.2016, Barbara Schmickler, NDR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Der Sänger hatte im November wegen eines akuten Erschöpfungssyndroms mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung seine Konzerttermine bis Ende 2015 abgesagt. Die ausverkaufte Tour sollte jetzt fortgesetzt werden. Der 45-Jährige hatte in den vergangenen Wochen noch zahlreiche Auftritte für sein Album "Cicero sings Sinatra" absolviert. Erst kürzlich hatte er auch Interviews gegeben.

Cicero war einer der erfolgreichsten deutschen Jazz-Sänger und engagierte sich auch für die Organisation "Save the children". Einem breiten Publikum wurde er 2007 als deutscher Kandidat für den Eurovision Song Contest (ESC) mit seinem Lied "Frauen regier'n die Welt" bekannt. Zu seinen Markenzeichen gehörte der obligatorische Hut.

Darstellung: