Bob Dylan | Bildquelle: AFP

Auszeichnung für amerikanischen Songwriter Bob Dylan erhält Literaturnobelpreis

Stand: 13.10.2016 13:42 Uhr

Er war schon in den vergangenen Jahren immer unter den Favoriten, nun hat Bob Dylan den Nobelpreis für Literatur zuerkannt bekommen. Die Schwedische Akademie würdigte damit seinen Beitrag zur "großen amerikanischen Gesangstradition".

Der amerikanische Sänger und Autor Bob Dylan wird mit dem diesjährigen Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Die Schwedische Akademie würdigte damit Dylans "poetische Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition". Sein Einfluss auf die zeitgenössische Musik sei tiefgreifend. "Dylan hat den Status einer Ikone", erklärte die Akademie.

Nobelpreis für Literatur für Folk-Ikone Bob Dylan
tagesschau 16:00 Uhr, 13.10.2016, Stefan Niemann, ARD Washington

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Video einbetten

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.
Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.
Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten
Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

Einverstanden

Zum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.

Der 75-Jährige, der als Robert Allen Zimmerman geboren wurde, ist seit fünfeinhalb Jahrzehnten im Musikgeschäft und hat die Folk- und Rockszene entscheidend mitgeprägt. Er war bereits mehrfach für die Auszeichnung im Gespräch. Zugleich bezweifelten viele Experten, dass die Akademie tatsächlich einen Vertreter der Folk- und Rockmusik auszeichnen würde.

Die Zuerkennung des Preises dürfte für Dylan eine genauso große Überraschung gewesen sein wie für alle anderen. Die Jury habe vor der Verkündung nicht mit ihm gesprochen, sagte die Chefin der Schwedischen Akademie, Sara Danius, nach der Bekanntgabe. Sie wollte ihn aber so schnell wie möglich anrufen. "Ich denke, ich habe eine gute Botschaft", sagte Danius in Stockholm.

Heinrich Detering, Literaturwissenschaftler, zum Nobelpreis für Dylan
tagesschau24 16:00 Uhr, 13.10.2016

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Video einbetten

Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.
Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.
Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten
Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

Einverstanden

Zum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.

Karrierebeginn in Kaffeehäusern

Der Musiker stammt aus einer jüdischen Mittelklassefamilie in Minnesota und hatte seine ersten Auftritte in den 1960er-Jahren in New Yorker Kaffeehäusern. Seine Songs "Blowin' in the Wind" und "The Times They are A-Changin" wurden zu Hymnen der Antikriegs- und Bürgerrechtsbewegung.

Legendär ist sein Auftritt beim Newport-Folkfestival 1965, als er die akustische durch die E-Gitarre ersetzte und damit eingefleischte Folk-Fans nachhaltig vergrätzte. Doch Dylan schrieb damit Musikgeschichte und wurde zu einem der Wegbereiter des Rock. Zuletzt veröffentlichte die Musiklegende mit "Fallen Angels" ihr 37. Studioalbum - mit Popstücken, die einst Frank Sinatra sang.

1/20

"Don't think twice, it's all right": Literaturnobelpreis für einen Rock-Poeten

Bob Dylan

Als erster Musiker überhaupt wurde Bob Dylan am 13. Oktober 2016 der Literaturnobelpreis zugesprochen. Tagelang reagierte er damals nicht darauf. | Bildquelle: picture alliance / dpa

Dylan folgt auf Alexeijewitsch

Dylan ist der erste US-amerikanische Literaturnobelpreisträger seit 1993. Damals wurde die Schriftstellerin Toni Morrison ausgezeichnet. 2015 war die weißrussische Schriftstellerin und Journalistin Swetlana Alexijewitsch mit dem Preis geehrt worden. Die Bekanntgabe in der Sparte Literatur ist die letzte Nobelpreis-Verkündung dieses Jahres.

Die Träger der Nobelpreise für Medizin, Physik, Chemie und Frieden sind bereits seit vergangener Woche bekannt, jener für Wirtschaft wurde am Montag verkündet. Überreicht werden alle Nobelpreise am 10. Dezember - dem 120. Todestag des schwedischen Dynamit-Erfinders und Preisstifters Alfred Nobel. Die Auszeichnungen sind mit umgerechnet rund 820.000 Euro dotiert.

Nobelpreise für Literatur seit 2010
JahrPreisträgerLand
2016Bob DylanUSA
2015Swetlana AlexijewitschWeißrussland
2014Patrick ModianoFrankreich
2013Alice MunroKanada
2012Mo YanChina
2011Thomas TranströmerSchweden
2010Mario Vargas LlosaPeru

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 13. Oktober 2016 um 13:00 Uhr.

Darstellung: