Die Verlobten Meghan Markle und Prinz Harry  | Bildquelle: AP

Royale Hochzeit Prinz Harry und Meghan trauen sich im Mai

Stand: 15.12.2017 15:31 Uhr

Fans des britischen Königshauses haben lange auf die Bekanntgabe des Termins gewartet: Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle werden am 19. Mai heiraten. Feiern wollen die beiden ihre Traumhochzeit auf Schloss Windsor westlich von London.

Von Thomas Spickhofen, ARD-Studio London

Es ist soweit - der Termin, auf den Großbritannien gewartet hat, steht: Am Samstag vor Pfingsten wollen sich Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle das Ja-Wort geben. Am 19. Mai kommenden Jahres werden die beiden heiraten, das hat der Kensington Palast bestätigt.

Die Hochzeit wird in der St. Georges Chapel in Windsor stattfinden, gleich neben Windsor Castle, dem Wohnsitz der Queen. St. Georges bietet Sitzplätze für bis zu 800 Gäste.

Prinz Harry und Meghan Markle | Bildquelle: AFP
galerie

Sie trafen sich das erste Mal bei einem Blind Date, das eine Freundin eingefädelt hatte.

Harry und Meghan, die vor drei Wochen die Verlobung bekannt gegeben hatten, teilten mit, dass sie die Öffentlichkeit an ihrem großen Tag teilhaben lassen wollen. Sie sind seit etwa eineinhalb Jahren ein Paar.

Nach Angaben des Palastes wird die US-amerikanische Schauspielerin die britische Staatsbürgerschaft annehmen, in die Anglikanische Kirche eintreten und mit Prinz Harry in London leben.

Harry und Meghan heiraten am 19. Mai
Thomas Spickhofen, ARD London
15.12.2017 15:34 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete das Erste am 15. Dezember 2017 ab 17:15 Uhr in der Sendung "Brisant".

Darstellung: