Jahresrückblick 1975 Arm und Reich

Stand: 13.12.2010 15:56 Uhr

Für den Politologen Alfred Grosser ist das Abkommen von Lomé das wichtigste Ereignis des Jahres. 46 Entwicklungsländer und die neun Länder der Europäischen Gemeinschaft einigen sich auf Garantien des Einkommens und der Investitionen. Es handelt sich um einen Vertrag, der die Zukunft der Entwicklungsländer entscheidend beeinflussen kann. Besonders schwer ist es laut Grosser, sich auf einen gemeinsamen Weg zu einigen, wo doch die wirtschaftliche Lage im eigenen Land nicht gerade rosig ist.

Auch der KSZE-Vertrag spielt hier eine wichtige Rolle. Doch Grosser hält ihn für ein bloßes Lippenbekenntnis. Denn gerade der Osten Deutschlands verneine immer noch Grundfreiheiten, so Grosser.

Darstellung: