Tobias Hans | Bildquelle: imago/Becker&Bredel

Nachfolger von Kramp-Karrenbauer Hans neuer Ministerpräsident des Saarlandes

Stand: 01.03.2018 10:10 Uhr

Er ist der jüngste Länderchef Deutschlands: Der CDU-Politiker Tobias Hans ist neuer Ministerpräsident des Saarlandes. Er folgt auf Annegret Kramp-Karrenbauer, die CDU-Generalsekretärin wird.

Der CDU-Politiker Tobias Hans ist neuer Ministerpräsident des Saarlands. Der bisherige Landesfraktionschef wurde auf einer Sondersitzung des Landtags in Saarbrücken mit 40 von 51 abgegebenen Stimmen zum neuen Regierungschef gewählt und erhielt damit eine Stimme weniger, als das schwarz-rote Regierungsbündnis Abgeordnete hat.

"Ich nehme die Wahl an, und ich bedanke mich von Herzen für das Vertrauen" sagte Hans nach der Wahl. Er tritt die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an, die in das Amt der CDU-Generalsekretärin wechselte. Mit 40 Jahren ist Hans der jüngste Ministerpräsident Deutschlands.

Der bisherige Finanzminister Stephan Toscani (CDU) wurde einstimmig zum Parlamentspräsidenten gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Klaus Meiser (CDU) war wegen eines Untreueverdachts im Zusammenhang mit einer Finanzaffäre beim saarländischen Landessportverband zurückgetreten.

Mehr zu dem Thema finden Sie beim sr.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 01. März 2018 um 10:00 Uhr.

Darstellung: