Nordrhein-Westfalen

Viele Verletzte bei Zugunglück

Stand: 05.12.2017 21:02 Uhr

Beim Zusammenstoß eines Personenzugs mit einem Güterzug sind in Nordrhein-Westfalen möglicherweise bis zu 50 Menschen verletzt worden. Das Unglück ereignete sich auf der Strecke zwischen Meerbusch-Osterath und Neuss. Polizei und Feuerwehr sind im Großeinsatz.

Auf der Strecke Krefeld-Neuss in Nordrhein-Westfalen Neuss ist nach Angaben der Deutschen Bahn ein Regionalexpress auf einen Güterzug aufgefahren. Nach ersten Angaben der Polizei wurden bei dem Unfall mehrere Menschen verletzt. Nach Angaben der Bundespolizei könnten bis zu 50 Menschen verletzt worden sein, die Bahn spricht von 20 Verletzten.

Zum Unfallhergang konnte ein Sprecher noch keine Angaben machen. Die Feuerwehr habe inzwischen damit begonnen, die Fahrgäste aus dem Zug zu holen, sagte er. Die Unfallstelle ist den Angaben zufolge im Bereich des Bahnhofs Meerbusch-Osterath.