Dossier 40 Jahre Elysee-Vertrag

Stand: 16.09.2007 20:01 Uhr

Ein "Bruderkuss" besiegelte am 22. Januar 1963 den Willen zur Aussöhnung: Der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Präsident Charles de Gaulle bereiteten mit dem Elysée-Vertrag den Weg, auf dem aus den einstigen Erbfeinden doch noch Freunde wurden. 40 Jahre später sind die beiden Staaten die wichtigsten Partner in Europa. tagesschau.de hat Informationen rund um die deutsch-französische Wahlverwandtschaft zusammengetragen.

Darstellung: