Das Dossier des NDR zum Mauerfall

Multimedia-Dossier Die Wende - 25 Jahre Mauerfall

Stand: 09.11.2014 19:55 Uhr

Eintauchen in die Zeit der friedlichen Revolution - wer das noch einmal möchte, muss sich nur die Videos und Bilder von 1989 anschauen. Berichte aus Tagesschau und Tagesthemen, Fotos aus DDR-Zeiten, rückblickende Interviews und Reden rufen die Ereignisse wach.

2/6
Der Tag des Mauerfalls in Tweets
 

Videos und Fotos: Zehn Menschen und ihr Mauerfall

Videos: Der Weg zum Mauerfall
 
3/6
Videos und Fotos: Zehn Menschen und ihr Mauerfall
 

Videos: Der Weg zum Mauerfall

Multimedia-Report und Animation: Die Mauer, Flucht und Kalter Krieg
 

Bilder, die die Welt bewegten

Proteste, Demonstrationen, Flucht - von der ersten Phase der friedlichen Revolution bis zur Öffnung der Mauer zeigen diese Filme aus der Tagesschau und den Tagesthemen, was damals die ganze Welt bewegte.

Fernsehen als Fluchthelfer

Einer der spektakulärsten Beiträge in den Tagesthemen zeigte im August 1989 die Flucht einer Gruppe junger DDR-Bürger über die ungarisch-österreichische Grenze. Aber den Redakteuren in der ARD-Redaktion in Hamburg war bewusst, dass auch ihre tägliche aktuelle Berichterstattung für die Menschen in der DDR wichtig war.

4/6
Videos: Der Weg zum Mauerfall
 

Multimedia-Report und Animation: Die Mauer, Flucht und Kalter Krieg

Fotos: DDR-Alltag und Grenzorte
 
5/6
Multimedia-Report und Animation: Die Mauer, Flucht und Kalter Krieg
 

Fotos: DDR-Alltag und Grenzorte

Interviews und Reden: Akteure von 1989
 
6/6
Fotos: DDR-Alltag und Grenzorte
 

Interviews und Reden: Akteure von 1989

Darstellung: