Bilder

1/1

Lindner sieht in der Krim ein "dauerhaftes Provisorium"

Lkw mit einer abgedeckten Großlieferung im Hafen von Feodosia am 11. Juli - mutmaßlich handelte es sich dabei um die Siemens-Gasturbinen, die rechtswidrig auf die Krim gebracht wurden.

Diese Lkw transportieren vermutlich Siemens-Gasturbinen - Foto aus dem Hafen von Feodosia vom 11. Juli.

Lkw mit einer abgedeckten Großlieferung im Hafen von Feodosia am 11. Juli - mutmaßlich handelte es sich dabei um die Siemens-Gasturbinen, die rechtswidrig auf die Krim gebracht wurden.

Diese Lkw transportieren vermutlich Siemens-Gasturbinen - Foto aus dem Hafen von Feodosia vom 11. Juli.

Darstellung: