Kommentar

ARD-aktuell-Chefredakteur Gniffke zur AfD "Nerven bewahren"

Stand: 04.02.2016 00:13 Uhr

Die guten Umfrage-Ergebnisse der AfD sind der Flüchtlingskrise geschuldet - dennoch sollte die Regierung "die Nerven bewahren", meint ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke. Für ihn steht fest: "Die Flüchtlingszahlen müssen runter". Doch das werde mühsam.

Kai Gniffke, SWR, zu den Ergebnissen des Deutschlandtrends
tagesthemen 22:15 Uhr, 03.02.2016

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Redaktioneller Hinweis

Kommentare geben grundsätzlich die Meinung des jeweiligen Autors und nicht die der Redaktion wieder.

Darstellung: