Autos stehen in Pulheim (Nordrhein-Westfalen) auf dem Parkplatz eines Baumarktes.  | Bildquelle: dpa

Große Mengen Chemikalien gekauft Gesuchter Mann stellt sich Kölner Polizei

Stand: 27.01.2016 00:49 Uhr

Nachdem die Kölner Polizei einen Mann zur Fahndung ausgeschrieben hatte, der in einem Baumarkt große Mengen von Chemikalien gekauft hatte, hat sich der Gesuchte noch am selben Tag den Beamten gestellt. Der Hintergrund des Einkaufs sei harmlos.

Am vergangenen Freitag kaufte ein Mann in einem Baumarkt in Pulheim größere Mengen Chemikalien ein. Laut Polizeiangaben hätte man aus den Mitteln mit entsprechenden Kenntnissen "ein explosionsfähiges Gemisch" herstellen können. Darum baten die Beamten die Öffentlichkeit bei der Suche nach dem Mann um Mithilfe und schrieben den Mann am Montag zur Fahndung aus.

Noch im Laufe des Tages meldete sich der Gesuchte. Der Kauf der Chemikalien soll einen harmlosen Hintergrund haben., teilte die Polizei mit, wie die "Bild" berichtete. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

Ein Mitarbeiter des Baumarktes hatte die Polizei nach dem Einkauf verständigt. Von Anfang an betonten die Beamten, dass der Kauf der Chemikalien nicht im Zusammenhang mit einer "kriminell motivierten Verwendung" stehen müsse.

Darstellung: