Bilder

1/4

Gefährliche Keime in Gewässern entdeckt

Trinad Chakraborty und Can Imirzalioglu.

Prof. Trinad Chakraborty und Dr. Can Imirzalioglu von der Uniklinik Gießen haben die gefundenen Keime genauer analysiert.

Thomas Berendonk.

Prof. Thomas Berendonk von der TU Dresden sagt, die Funde bereiteten ihm Sorge.

Trinad Chakraborty und Can Imirzalioglu.

Prof. Trinad Chakraborty und Dr. Can Imirzalioglu von der Uniklinik Gießen haben die gefundenen Keime genauer analysiert.

Eine Probenflasche wird mit Wasser befüllt. (Bildquelle: Panorama)

Bei einigen Proben - wie hier am Osnabrücker Klärwerk - sah das Wasser sauber aus, enthielt dennoch viele multiresistente Keime.

Klärwerk Osnabrück.

Klärwerke wie hier in Osnabrück können Keime nicht komplett herausfiltern.

Darstellung: