IS-Anhänger im türkischen Verband DiTiB Der erhobene Zeigefinger

Stand: 13.07.2015 03:16 Uhr

Offiziellen Schätzungen zufolge leben in Deutschland etwa vier Millionen Muslime. Mehr als die Hälfte von ihnen sind türkischstämmig. Ihre Moschee-Gemeinden sind meist Mitglied in der "Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion" - auf Türkisch kurz DiTiB. Dieser Verein fungiert als eine Art Dachverband - und untersteht direkt der türkischen Regierung. Recherchen des ARD-Magazins "Report München" und der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" ergaben nun, dass im DiTiB Sympathisanten der Terrormiliz "Islamischer Staat" tätig sind.

Von Ahmet Senyurt, BR

Der Einfluss des IS auf den muslimischen Dachverband in Deutschland
tagesthemen 23:47 Uhr, 13.07.2015, Ahmet Senyurt, BR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: