Bilder

1/2

Seehofer und die CSU: Hauptsache im Spiel geblieben

Horst Seehofer und Markus Söder

Mit der Übergabe der Bayerischen Staatskanzlei an seinen Rivalen Söder will Seehofer bis Anfang März warten. | Bildquelle: dpa

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer geben eine Pressekonferenz

Einstimmiges "Ja": Der CSU-Parteivorstand hat den Koalitionsvertrag mit CDU und SPD gebilligt.

Horst Seehofer und Markus Söder

Mit der Übergabe der Bayerischen Staatskanzlei an seinen Rivalen Söder will Seehofer bis Anfang März warten.

Darstellung: