Deutsche Fernsehlotterie künftig ohne Lierhaus

Künftig keine prominenten Botschafter mehr

Deutsche Fernsehlotterie ohne Lierhaus

Monica Lierhaus (Bildquelle: picture alliance / dpa)
galerie

Monica Lierhaus bei der Aufzeichnung ihrer ersten ARD-Fernsehlotterie 2011.

Die Deutsche Fernsehlotterie verabschiedet sich von Monica Lierhaus. Die 43 Jahre alte Moderatorin, die seit Frühjahr 2011 die Gewinnzahlen präsentierte, wird nach Angaben der Fernsehlotterie am 29. Dezember zum letzten Mal die siegreichen Zahlen bekanntgeben.

Der Grund für diesen Abschied ist, dass die Fernsehlotterie vom nächsten Jahr an die hilfebedürftigen Menschen und Institutionen präsentieren will, die von ihr gefördert werden. "Diejenigen in den Vordergrund zu stellen, denen durch das Engagement unserer Mitspieler ein besseres Leben ermöglicht wird - das ist unser Anliegen", teilte Geschäftsführer Christian Kipper mit.

Lierhaus hatte Anfang 2009 nach einer Aneurysma-Operation vier Monate im Koma gelegen und befindet sich immer noch in der Therapie.

Stand: 28.10.2013 12:26 Uhr

Darstellung: