Bilder

1/2

Revision gegen Urteil: Weiter freie Fahrt für Diesel in Stuttgart

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Resch.

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Resch, kann mit der Revision zwar leben, will den Menschen in Stuttgart aber eigentlich keinen weiteren "giftigen Diesel-Winter" zumuten.

Software-Update für VW 2,0 Dieselmotoren

Software-Updates reichen nach Auffassung des Stuttgarter Verwaltungsgerichts nicht aus, um das Luftproblem zu lösen.

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Resch.

Der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, Resch, kann mit der Revision zwar leben, will den Menschen in Stuttgart aber eigentlich keinen weiteren "giftigen Diesel-Winter" zumuten.

Darstellung: