Deppendorfs Woche: Syrien - wegducken gilt nicht

Krise in Syrien

Wegducken geht nicht

Wie steht Deutschland zu einem US-Militärschlag in Syrien? Eine Enthaltung wie im Fall Libyen wird es nicht geben, meint Ulrich Deppendorf, Leiter des ARD-Hauptstadtstudios im Gespräch mit Simone von Stosch. Diesmal werde die Bundesregierung den Luftschlag befürworten. Zum Wahlkampfthema tauge Syrien nicht, auch wenn die Mehrheit der Deutschen gegen den Krieg ist.

Deppendorfs Woche, 28. August 2013
28.08.2013

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Was steckt hinter den Nachrichten aus der Hauptstadt? Darüber diskutiert das Berliner Büro von tagesschau.de jede Woche mit dem Leiter des ARD-Hauptstadtstudios, Ulrich Deppendorf, oder seinem Stellvertreter Rainald Becker.

Deppendorfs Woche immer mittwochs exklusiv auf tagesschau.de und im Fernsehen bei tagesschau24.

Kontakt zum Berliner Büro: internet@ard-hauptstadtstudio.de

Stand: 28.08.2013 16:09 Uhr

Darstellung: