Proteste auf Tagebau bei Garzweiler Braunkohle-Gegner stoppen Bagger

Stand: 15.08.2015 12:04 Uhr

Hunderte Umweltaktivisten sind in den Braunkohle-Tagebau im rheinischen Garzweiler eingedrungen. Weil sie sich auf die Ketten eines Baggers setzten, wurde dort der Betrieb gestoppt. Die Polizei ging mit Pfefferspray und Schlagstöcken gegen die Demonstranten vor.

Von Charlotte Gnändiger, WDR

Umweltaktivisten dringen in Tagebau Garzweiler ein
tagesschau24 15:00 Uhr, 15.08.2015, Charlotte Gnändiger, WDR

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: