Jahresrückblick 1961 Bau der Berliner Mauer

Berliner Mauer Symbol des DDR-Unrechts

Stand: 13.08.2017 11:35 Uhr

In Berlin wird an den Bau der Mauer zwischen Ost und West vor 56 Jahren erinnert. Mindestens 140 Menschen kamen an der Grenze durch das DDR-Regime ums Leben. Das Bauwerk teilte die Stadt insgesamt 28 Jahre.

1/26

Die Berliner Mauer: Bilder aus der geteilten und wieder vereinten Stadt

Bilder aus einer geteilten und wieder vereinten Stadt

Volkspolizisten errichten am Potsdamer Platz eine Stacheldrahtbarriere

Volkspolizisten errichten am Potsdamer Platz hinter einer Sperrkette eine Stacheldrahtbarriere. Im Hintergrund ist die menschenleere Leipziger Straße zu sehen. Am frühen Sonntagmorgen des 13. August 1961 wurde mit der Errichtung von Straßensperren und dem Bau einer Mauer begonnen, um den Ostteil Berlins vom Westteil abzusperren.

Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 13. August 2017 um 10:00 Uhr.

Ihre Meinung - meta.tagesschau.de

Darstellung: