Urlauber genießen an Bord eines  Kreuzfahrtschiffes die Sonne | Bildquelle: dpa

Geplatzte Kreuzfahrt Entschädigung - aber nur anteilig

Stand: 29.05.2018 17:33 Uhr

Nach einer geplatzten Kreuzfahrt erhält ein Paar eine Entschädigung - wegen "nutzlos aufgewendeter Urlaubstage". Laut Bundesgerichtshof muss die Summe aber nicht dem vollen Preis entsprechen.

Von Klaus Hempel, ARD-Rechtsredaktion

Ein Ehepaar aus Berlin hatte eine zweiwöchige Kreuzfahrt in die Karibik gebucht. Preis: 5000 Euro. Drei Tage vor Beginn der Reise erfuhr es, dass auf dem Schiff gar keine Kabinen reserviert worden waren. Das Ehepaar entschied sich, als Ersatz mit einem Mietwagen durch Florida zu fahren.

Anschließend verlangte es vom Reiseveranstalter - neben der Rückerstattung des Reisepreises von 5000 Euro - weitere 5000 Euro als Entschädigung. Außerdem machte es Mehrkosten in Höhe von 900 Euro für den Mietwagentrip geltend.

"Nutzlos aufgewendete Urlaubstage"

In erster Instanz sprach das Landgericht Köln dem Ehepaar 3700 Euro an Entschädigung zu. Das entspricht rund 73 Prozent des Reisepreises. Die Mehrkosten für die Mietwagenreise wurden dagegen abgelehnt.

Nach Ansicht des Bundesgerichtshofs haben die Kölner Richter richtig entschieden. Nur in Extremfällen können nach Ansicht des BGH-Senats Kunden Ansprüche auf höhere Entschädigungen geltend machen, etwa wenn Kunden durch den Ausfall der Reise ein einmaliges Ereignis verpassen.

Als Beispiel nannte einer der BGH-Richter eine verpasste Fußball-Weltmeisterschaft. In solchen Fällen können Kunden sogar 100 Prozent des Reisepreises oder mehr als Entschädigung verlangen.

Az: X ZR 94/17

BGH: Entschädigung wegen geplatzter Kreuzfahrt
Klaus Hempel, SWR
29.05.2018 17:05 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete B5 aktuell (BR Hörfunk) am 29. Mai 2018 um 17:07 Uhr.

Darstellung: