Antisemitismus in deutschen Stadien Schimpfwort "Jude"

Stand: 29.10.2013 02:38 Uhr

Über Rassismus im Fußball reden Vereine und Funktionäre nicht gern, über Antisemitismus schon gar nicht. Dabei sind Nazi-Parolen in ost- und westdeutschen Stadien - wenn auch nicht an der Tagesordnung - gar nicht so selten.

Von Jo Goll, RBB

Rassismus und Antisemitismus im Fußball
tagesthemen 22:15 Uhr, 28.10.2013, Jo Goll, RBB

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: