FAQ FAQ - Frequently Asked Questions

Stand: 07.09.2007 09:25 Uhr

Frage: Mit welchen Browsern kann ich mir die Seiten von tagesschau.de anschauen?

Antwort: Die Seiten von tagesschau.de sind mit den aktuellen Versionen der am weitesten verbreiteten Browser nutzbar. Dazu zählen beispielsweise Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera und Konqueror.

Frage: Gibt es eigentlich einen technischen Grund dafür, warum die Sendungen (als Stream oder Podcast) erst immer rund eine Stunde später im Netz zu sehen sind?

Antwort: Da jede Sendung live gesendet wird, wird die laufende Sendung zunächst mitgeschnitten und im DV-Format aufgezeichnet. Dann werden die einzelnen Sendungsbeiträge geschnitten in unserem Content-Management-System (CMS) angelegt. Anschließend werden aus der Sendung im DV-Format die Formate Flash, MPEG4 und MP3 in unterschiedlichen Bandbreiten erstellt. Die Konvertierung in die genannten Formate geschieht etwa in Echtzeit. Nach der Umwandlung werden die Dateien auf den Server übertragen (ca. 40 MB für eine 15-minütige Sendung), wo sie theoretisch schon zum Abruf bereit stehen.

Wie Sie sehen, sind hier leider viele aufeinander aufbauende Arbeitsschritte notwendig, die je nach Umfang einer Sendung bis zu einer guten Stunde dauern.

Frage: Wäre es nicht möglich, einen kleinen tagesschau-Newsticker anzubieten, den man in seine eigene HP einbauen kann?

Antwort: Für alle,die gerne aktuelle tagesschau.de-Nachrichten auf der eigenen Site haben wollen, stellen wir unter der URL http://www.tagesschau.de/newsticker.rdf eine XML-Datei (im RDF-Format) zur Verfügung. Wer sich gut mit XML auskennt, kann die Datei entsprechend parsen. Anfänger finden für das RDF-Format auf diversen Free-Script-Seiten in allen möglichen Programmierdialekten reichlich Beispiele und Vorgaben. Bitte beachten Sie die im Kopf der XML-Datei notierten rechtlichen Hinweise.

Darstellung: