Logo des Kandidatenchecks der Europamagazins

Fragen an EU-Spitzenkandidaten Trump oder Thunberg als Klimakommissar?

Stand: 17.05.2019 12:40 Uhr

Wer wird nach der Europawahl neuer Präsident der EU-Kommission? Und wer will was erreichen? Im Kandidatencheck stellten sich die europäischen Spitzenkandidaten ungewöhnlichen Fragen zur Zukunft der EU.

Wer tritt im Herbst die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker an? Die europäischen Parteienfamilien haben sich mehrheitlich darauf festgelegt, dass sie nur jemanden wählen wollen, der als Spitzenkandidat oder Spitzenkandidatin bei der Europawahl angetreten ist.

Politiker stellten sich dem Kandidatencheck

Der Kandidatencheck des ARD-Europamagazins stellte die Spitzenkandidaten vor schwierige Entscheidungen. Aus einer Lostrommel zogen sie selbst die vorbereiteten Fragen - manche heikel, andere lustig, einige frech. Dann mussten sie spontan antworten.

Sie positionierten sich zu den Themen, die Europa vor der Wahl bewegen: Klimawandel, Rechtspopulisten, Spaltung der EU und Migration. Hier sehen Sie, wie sich die Spitzenkandidaten im Kandidatencheck schlugen.

2/7
Manfred Weber, Europäische Volkspartei (EVP)
 

Frans Timmermans, Sozialdemokratische Partei Europas (SPE)

Jan Zahradil, Allianz der Konservativen und Reformer in Europa (AKRE)
 
3/7
Frans Timmermans, Sozialdemokratische Partei Europas (SPE)
 

Jan Zahradil, Allianz der Konservativen und Reformer in Europa (AKRE)

Margrethe Vestager, Allianz der Liberalen und Demokraten (ALDE)
 
4/7
Jan Zahradil, Allianz der Konservativen und Reformer in Europa (AKRE)
 

Margrethe Vestager, Allianz der Liberalen und Demokraten (ALDE)

Ska Keller, Europäische Grüne (EGP)
 
5/7
Margrethe Vestager, Allianz der Liberalen und Demokraten (ALDE)
 

Ska Keller, Europäische Grüne (EGP)

Violeta Tomič, Europäische Linke (EL)
 
6/7
Ska Keller, Europäische Grüne (EGP)
 

Violeta Tomič, Europäische Linke (EL)

Das System der europäischen Spitzenkandidaten
 
7/7
Violeta Tomič, Europäische Linke (EL)
 

Das System der europäischen Spitzenkandidaten

Über dieses Thema berichtete das Erste in der Wahlarena am 07. Mai 2019 um 20:15 Uhr.

Darstellung: