Sendungsbild

US-Botschafter zum Ergebnis in New Hampshire Eine Wahl "gegen das Establishment"

Stand: 10.02.2016 16:10 Uhr

Donald Trump polarisiert - trotzdem oder gerade deshalb lag er in New Hampshire vorn. In den Augen seiner Anhänger wirkt er authentisch, begründet US-Botschafter Emerson den Ausgang der Vorwahl im ARD-Morgenmagazin. Und das Rennen zwischen Sanders und Clinton? Das sei noch völlig offen.

John Bonnell Emerson, US-Botschafter Deutschland, im Gespräch mit Christiane Meier
ARD-Morgenmagazin, 10.02.2016

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: