Ein Jahr nach Minsker Friedensabkommen Im Niemandsland der Ukraine

Stand: 11.02.2016 23:11 Uhr

Vor einem Jahr wurde das Minsker Abkommen geschlossen - es sollte für Frieden in der Ukraine und ein Ende der Kämpfe zwischen Militär und prorussischen Rebellen sorgen. Doch noch immer bestehen die Fronten im Osten des Landes - in der sogenannten "grauen Zone" - fort.

Von Golineh Atai, ARD-Studio Moskau

Hoffnungslosigkeit im Niemandsland der Ukraine
tagesthemen 22:15 Uhr, 11.02.2016, Golineh Atai, ARD Moskau

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Korrespondentin

Golineh Atai Logo WDR

Golineh Atai, WDR

Darstellung: