Oval Office in Washington | Bildquelle: AFP

Premiere im Oval Office Russlands Außenminister trifft Trump

Stand: 10.05.2017 07:30 Uhr

Mitten in den Wirren um die Entlassung des FBI-Direktors Comey gibt es heute ein hochrangiges Treffen in Washington: US-Präsident Trump kommt erstmals mit dem russischen Außenminister Lawrow zusammen. Die Beziehungen beider Länder hatten sich zuletzt verschlechtert.

US-Präsident Donald Trump trifft den russischen Außenminister Sergej Lawrow heute in Washington. Dies bestätigten sowohl das Weiße Haus als auch das Außenamt in Moskau. Trump werde den russischen Top-Diplomaten im Oval Office empfangen.

Zweites Treffen mit US-Amtskollege Tillerson

Zuvor soll sich Lawrow noch mit seinem US-Amtskollegen Rex Tillerson treffen. Der Bürgerkrieg in Syrien wird das bestimmende Thema ihrer Unterredung sein. Auch der Konflikt in der Ost-Ukraine soll zur Sprache kommen. Die beiden Außenminister haben sich bislang erst einmal getroffen.

Die Gespräche fallen mitten in die Wirren um die Entlassung des FBI-Direktors James Comey. Das FBI untersucht derzeit mögliche Kontakte zwischen Trumps Team und Russland im Präsidentschaftswahlkampf.

Die Beziehungen zwischen beiden Ländern hatten sich zuletzt weiter verschlechtert. Nach einem mutmaßlich von syrischen Regierungstruppen verübten Giftgasangriff hatte Trump im April einen syrischen Luftwaffenstützpunkt angreifen lassen. Russland ist mit dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad verbündet und leistet ihm massiven militärischen Beistand.

Über dieses Thema berichtete Inforadio am 10. Mai 2017 um 06:22 Uhr

Darstellung: