EZB kauft griechische Staatsanleihen Bankier als Hauptprofiteur des Rettungspakets?

Stand: 22.05.2010 02:05 Uhr

Bei der Einführung des Euro war nicht vorgesehen, dass die Europäische Zentralbank Staatsanleihen aufkauft. Inzwischen kauft die EZB griechische Staatsanleihen, die der Markt als "Schrott" einstuft. Davon profitiert auch Griechenlands mächtigster Bankier, Spiro Latsis.

Von Marion von Haaren, ARD Brüssel

Darstellung: