Studie der Weltgesundheitsorganisation Millionen Tote durch Luftverschmutzung

Stand: 25.03.2014 03:15 Uhr

Sieben Millionen Menschen sind 2012 weltweit an den Folgen von Luftverschmutzung und Rauch von offenen Feuerstellen gestorben. Das ergab eine Studie der Weltgesundheitsorganisation in Genf. Damit ist bereits jeder achte Todesfall auf verschmutzte Luft zurückzuführen.

Von Daniel Hechler, ARD-Studio Genf

Darstellung: