Ruinen einer Schule nach der Schlammlawine | Bildquelle: REUTERS

Nach Dammbruch am Rio Doce Die Menschen stehen vor dem Aus

Stand: 28.11.2015 22:56 Uhr

Eine ganzes Dorf wurde von der Schlammlawine begraben, als vor drei Wochen im Südosten Brasiliens an einem Klärbecken mit dem Abraum eines Bergwerks die Dämme brachen. Der Rio Doce wurde zu einer stinkenden, vermutlich giftigen Schlammrinne. Wie geht es nun den Bewohnern in der Region?

Von Michael Stocks, ARD Rio de Janeiro

Giftige Schlammlawine in Brasilien
tagesthemen 23:30 Uhr, 28.11.2015, Michael Stocks, ARD Rio de Janeiro

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: