Bilder

1/2

Italiens Rassismusproblem

Mit rot gefärbten Händen sind Demonstranten in Rom vor das Innenministerium gezogen, um gegen die Flüchtingspolitik der Regierung zu protestieren.

Mit rot gefärbten Händen demonstrieren Italiener gegen die Flüchtingspolitik der Regierung. | Bildquelle: REUTERS

Mit rot gefärbten Händen sind Demonstranten in Rom vor das Innenministerium gezogen, um gegen die Flüchtingspolitik der Regierung zu protestieren.

Mit rot gefärbten Händen demonstrieren Italiener gegen die Flüchtingspolitik der Regierung.

Italiens Innenminister Salvini in Rom

Innenminister Matteo Salvini hält die Rassismus-Debatte für Blödsinn.

Darstellung: