Bilder

1/1

EU und Polen: "Beinahe wie einen Feind behandelt"

Polens Premierministerin Beata Szydlo

Polens Premierministerin Beata Szydlo ließ über ihren Sprecher erklären, dass die Kritik aus Brüssel ungerechtfertigt sei. Die EU solle sich auf Dinge konzentrieren "zu denen sie aufgrund europäischer Verträge befugt ist". | Bildquelle: AP

Polens Premierministerin Beata Szydlo

Polens Premierministerin Beata Szydlo ließ über ihren Sprecher erklären, dass die Kritik aus Brüssel ungerechtfertigt sei. Die EU solle sich auf Dinge konzentrieren "zu denen sie aufgrund europäischer Verträge befugt ist".

Darstellung: