Nach der Flucht aus Syrien Nihat - ein neues Leben in Finnland

Stand: 26.11.2015 01:19 Uhr

Der Budapester Ostbahnhof vor zwei Monaten: Der syrische Flüchtlingsjunge Nihat besucht die Korrespondentin Susanne Glass im ARD-Übertragungswagen und erzählt aus seinem Leben. Beide bleiben in Kontakt und treffen sich wieder - in einem Dorf in Finnland.

Von Susanne Glass, ARD-Studio Wien

Syrischer Junge Nihat in seinem neuen Leben in Finnland
tagesthemen 22:15 Uhr, 25.11.2015, Susanne Glass, ARD Wien

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Die erste Begegnung in Budapest mit Nihat und seiner Familie - berührende Momente nach der Flucht aus Syrien:

Die Geschichte eines Flüchtlingsjungen am Budapester Bahnhof
tagesthemen 22:30 Uhr, 03.09.2015, Susanne Glass, ARD Wien, zzt. Budapest

Download der Videodatei

Wir bieten dieses Video in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Darstellung: