Robert Mueller | Bildquelle: REUTERS

Robert Mueller Integer, klug, entschlossen

Stand: 18.05.2017 18:03 Uhr

Das FBI machte er zu einer modernen Behörde, zuletzt war er Schlichter im VW-Abgasskandal. Sonderermittler Robert Mueller hat den Ruf, integer, klug, entschlossen zu handeln.

Von Martin Ganslmeier, ARD Washington

Der 72-jährige Robert Mueller ist eine Ausnahmeerscheinung. Zwölf Jahre lang war er Chef der Bundespolizei FBI, sowohl unter George W. Bush als auch unter Barack Obama. Erst eine Woche im Amt, musste er die Terroranschläge vom 11. September 2001 aufklären. "Wenn wir die Attentäter in den Flugzeugen identifiziert haben", so Mueller damals, "müssen wir herausbekommen, ob sich noch Unterstützer in den Vereinigten Staaten aufhalten."

Mueller machte das FBI modern

Mueller verwandelte die Bundespolizei FBI in eine moderne Anti-Terror-Behörde. Vor allem seiner Arbeit sei es zu verdanken, so die Expertenmeinung in Washington, dass es in den zwölf Jahren seiner Amtszeit keine weiteren schweren Terrorattacken in den USA gab - mit Ausnahme der Anschläge auf den Boston-Marathon kurz vor seinem Ausscheiden aus dem Amt. Dass die Boston-Attentäter früher unter Beobachtung des FBI standen und dennoch nicht als Gefahr erkannt wurden, empfand Mueller als einen der wenigen Tiefpunkte in seiner Karriere.

Bei seinen Mitarbeitern genoss Mueller trotzdem großen Respekt. Anti-Terror-Experte Phil Mudd arbeitete jahrelang für Mueller: "Der Beste, den ich je gesehen habe. So einen habe ich in 31 Jahren Regierungsarbeit nicht erlebt. Integer, klug, entschlossen. Plappert nicht und sticht nichts durch."

Zuletzt Schlichter im VW-Abgasskandal

Als junger Mann diente Robert Mueller im Vietnamkrieg als Elite-Soldat bei den Marine-Infanteristen und wurde mehrfach ausgezeichnet. Vor seiner FBI-Zeit war er Bundesstaatsanwalt in Kalifornien. Zuletzt überwachte er als Schlichter im VW-Abgasskandal die Vergleichszahlungen zwischen VW und den US-Klägern.

Keine Frage, so das Urteil der "Washington Post": "Robert Mueller wird sich als Sonderermittler von niemandem einschüchtern lassen." Das Weiße Haus habe allen Grund zur Panik.

Sonderermittler und Ex-FBI-Chef Robert Mueller
M. Ganslmeier, ARD Washington
18.05.2017 17:15 Uhr

Download der Audiodatei

Wir bieten dieses Audio in folgenden Formaten zum Download an:

Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter ..." auswählen.

Über dieses Thema berichtete NDR Info am 18. Mai 2017 um 17:20 Uhr

Darstellung: